Donnerstag, 5. Dezember 2019

Schweizer Kässchnitte

Die Schweizer Kässchnitte habe ich 1998 das erste Mal gegessen und zwar im Schweizerischen Stein/Aargau, das am Rhein genau gegenüber von Bad Säckingen liegt. Da wir nicht wussten, was dieses Restaurant unter einer Kässchnitte versteht, haben wir vorsichtshalber nachgefragt. Was ist denn das, eine Kässchnitte? Die Bedienung aus der französischen Schweiz konnte unsere Neugierde nicht befriedigen, denn sie sagte, dass eine Kässchnitte eben eine Kässchnitte sei wie alle Kässchnitten. Aha! Aber ob auf der Schnitte auch Schinken oder Ähnliches zu finden sei, wusste sie nicht. Kühn bestellten wir beiden Vegetarier also eine Kässchnitte. Sie enthielt KEINEN Schinken, hurra. Aber beim Hineinschneiden entströmte der mit Käse überbackenen Brotschnitte ein betörender Duft nach trockenem Weißwein, der sofort stark, aber angenehm in die Nase stieg. Dem Besitzer des Restaurants, einem schon recht alten Mann, sprachen wir unser Lob aus und fragten nach dem Rezept, das er gerne preisgab: die Brotscheiben werden leicht von beiden Seiten geröstet, auf jedes wird 1 Esslöffel Weißwein verteilt. Dann buttern und mit der Käsemasse (geriebener Käse, Ei, Kräuter) belegen. Danach im Backofen bei 180 Grad überbacken bis der Käse geschmolzen und eine goldgelbe Farbe angenommen hat. Wir haben die Käsemasse mit ein paar Würfelchen Räuchertofu verfeinert. Einfach und genial, schmeckt wunderbar. Leider habe ich das Geheimnis des Weingeruchs und -geschmacks nicht lösen können. Meine Kässchnitten schmecken köstlich, aber das Weinaroma ist nicht mehr vorhanden. Das Restaurant gibt es schon viele Jahre nicht mehr, statt dessen ist eine Pizzeria eingezogen.

 Winteressen ... Schweizer Kässchnitte mit Käsemasse goldgelb überbacken ... Foto: Brigitte Stolle

Winteressen ... Schweizer Kässchnitte mit Käsemasse goldgelb überbacken ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Kartoffel-Zucchini-Gratin

Dezember 2019. Ein Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat.

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat. Foto: Brigitte Stolle

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat. Foto: Brigitte Stolle

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat. Foto: Brigitte Stolle

Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Käse überbacken, dazu Feldsalat. Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Dienstag, 3. Dezember 2019

Fenchel, Pilze, Salat

Gebratene Fenchelknolle, Austernpilze, Tomaten, Oliven auf Feldsalat mit Ei:

November 2019 ... Gebratene Fenchelknolle, Austernpilze, Tomaten, Oliven auf Feldsalat mit Ei ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Gebratene Fenchelknolle, Austernpilze, Tomaten, Oliven auf Feldsalat mit Ei ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 2. Dezember 2019

Oldtimerfahrt nach Schönau

November 2019. Das Klosterstädtchen Schönau gehört zur Region Rhein-Neckar-Odenwald. Bei freundlichem Wetter haben wir eine Oldtimerfahrt mit dem Ford Mustang 1965 dorthin gemacht. Besonders gut gefällt mir die Hühnerfautei, die wir vor einigen Jahren bereits besucht haben. Dieses Mal parkten wir nur und machten einen Spaziergang. Die Hühnerfautei aus dem Jahr 1250 ist nur sonntags an Nachmittagen geöffnet. Sie gilt als eines der besterhaltenen Profangebäude des Hochmittelalters und wird heute als Museum für Kloster- und Stadtgeschichte und als Veranstaltungsort und Begegnungsstätte genutzt. Woher stammt der ungewöhnliche Name “Hühner-Fautei“? Hier war früher der Hühnerfaut (= Vogt) tätig, der die Steuerabgaben der Bürger überprüfte und regelte.

Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte Stolle

Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte Stolle

 Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte Stolle

Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte StolleHistorisches Schönau. Das Gebäude befindet sich außerhalb des ehemaligen Klausurbereichs und war mit seiner Schauseite auf einen großen Wirtschaftshof aufgerichtet. Es ist eines der wenigen noch erhaltenen Profangebäude des Hochmittelalters und wurde um 1259/1251 erbaut. Besonders wertvoll ist die Hühnerfautei deshalb, weil ein großer Teil der bauzeitlichen Deckenbalken sowie große Teile sämtlicher Putz- und Malschichten noch erhalten sind.

Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte Stolle

Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte Stolle
Heimfahrt nach Mannheim durch das herbstliche Neckartal:

Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte Stolle

Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte Stolle

Herbstliche Oldtimerfahrt nach Schönau im Odenwald ... Hühnerfautei usw. ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 1. Dezember 2019

1. Dezember 2019 / 1. Advent

Ich wünsche allen meinen Leser*innen einen gemütlichen 1. Advent.

1. Advent / 1. Dezember 2019 ... Foto. Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Samstag, 30. November 2019

Vogelpark Plankstadt, November 2019

An einem schönen sonnigen Tag besuchten wir wieder einmal den nahegelegenen Vogelpark in Plankstadt. Es ist ein kleiner Park, der keinen Eintritt kostet - Spenden werden aber gerne genommen. Die Sonne schien auf die Bäume, Büsche und Käfige und tauchte die Umgebung in freundliches Licht. Viele Gehege waren schon leer, weil sich deren Bewohner im Winterquartier befinden. Sommers wie winters ist das Fotografieren nicht besonders ergiebig, weil die Vögel hinter Gitterzäunen sitzen und meist zu wenig Raum zum Fliegen haben. Dieser Anblick ruft mein Mitleid hervor.

Vogelpark Plankstadt im November 2019 ... Foto: Brigitte Stolle

Vogelpark Plankstadt im November 2019 ... Foto: Brigitte Stolle

 Vogelpark Plankstadt im November 2019 ... Foto: Brigitte Stolle

 Vogelpark Plankstadt im November 2019 ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Freitag, 29. November 2019

Wenn’ draußen kalt ist …

… wärmt eine Zwiebelsuppe mit Baguettestückchen, Weißwein und geriebenem Käse wunderbar.

Heiße Zwiebelsuppe mit Baguettestückchen, Weißwein und geriebenem Käse ... Foto: Brigitte Stolle

Heiße Zwiebelsuppe mit Baguettestückchen, Weißwein und geriebenem Käse ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Edingen: Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft

Edingen, November 2019. Der “Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft” liegt in der Edinger Hauptstraße gegenüber des ehemaligen Schlössels. Wir hatten das Glück, bei blauem Himmel und Sonnenschein eine Runde drehen zu können. Das Fotografieren der herbstlichen Bäume und des Neckars hat Freude gemacht. Betritt man den Garten, fällt als erstes das prächtige zweiflügelige Portal ins Auge. Es handelt sich dabei um eine Nachbildung der Schlosstore in Neckarhausen. Ein Rundgang mit Fotopausen dauert nicht länger als 15 Minuten. Trotzdem lohnt sich von Zeit zu Zeit ein Besuch des Gartens, der idyllisch am Fluss liegt. In der wärmeren Jahreszeit kann man auf einer Parkbank sitzen und die Umgebung auf sich wirken lassen. Dafür war es uns jetzt im November zu kalt. Trotzdem schade, dass außer uns heute null Spaziergänger anwesend waren.

November 2019 ... Der “Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft” Edingen liegt idyllisch am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Der “Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft” Edingen liegt idyllisch am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

  November 2019 ... Der “Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft” Edingen liegt idyllisch am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Der “Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft” Edingen liegt idyllisch am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

 November 2019 ... Der “Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft” Edingen liegt idyllisch am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Der “Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft” Edingen liegt idyllisch am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Der “Garten der ehemaligen Schlosswirtschaft” Edingen liegt idyllisch am Neckar ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 28. November 2019

Wildlachs in Sahnesauce …

November 2019. Wildlachs in Sahnesauce auf Bio-Spaghetti mit Tomaten, Oliven und Erbsen.

November 2019. Wildlachs in Sahnesauce auf Bio-Spaghetti mit Tomaten, Oliven und Erbsen ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019. Wildlachs in Sahnesauce auf Bio-Spaghetti mit Tomaten, Oliven und Erbsen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 27. November 2019

Mein Weihnachtskaktus im November 2019

Der Weihnachtskaktus, der ursprünglich aus Brasilien stammt, ist auch unter dem Namen Schlumbergera bekannt und stammt aus der Familie der Kakteengewächse. Der botanische Name stammt von dem Kakteenzüchter Frédéric Schlumberger. Da die Blütezeit in den Wintermonaten liegt, ist der Trivialname Weihnachtskaktus entstanden.

Auch mein Weihnachtskaktus blüht schon seit Jahren immer zuverlässig und treu. Er steht auf dem Fensterbrett im Wohnzimmer, kriegt regelmäßig Wasser und im Sommer Sonnenstrahlung durch die Fensterscheibe. Es scheint ihm zu reichen. Jedoch würde ein spezieller Dünger nicht schaden. Ich werde mich kundig machen.

 


Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 26. November 2019

Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen …

Herbst 2019: Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen, Feigen, Walnüssen, Tomaten, schwarzen Oliven und Ei, bunt garniert.

Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen, Feigen, Walnüssen, Tomaten, schwarzen Oliven und Ei, bunt garniert ... Foto: Brigitte Stolle

 Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen, Feigen, Walnüssen, Tomaten, schwarzen Oliven und Ei, bunt garniert ... Foto: Brigitte Stolle

Feldsalat mit gebratenen Austernpilzen, Feigen, Walnüssen, Tomaten, schwarzen Oliven und Ei, bunt garniert ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 25. November 2019

Fischkinderstube am Neckar

Ein sonniger November-Nachmittag. Die Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen liegt in einem herrlichen Licht, das zum Fotografieren einlädt. Trotz des blauen Himmels sind nur drei Spaziergänger unterwegs.

Ein sonniger November-Nachmittag bei Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle Der Reiher beäugt die Fischkinderstube, findet Gefallen an dem Areal und lässt sich zum Fischfang nieder:

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle
Blick auf den Neckar:

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle
Die letzten Novemberblüten:

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotografin & Fotograf:

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle

Ein sonniger November-Nachmittag bei der Fischkinderstube am Neckar zwischen Edingen und Neckarhausen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 24. November 2019

Gartenbohnen, verknoblaucht

Mit Appenzeller Käse überbackene Kartoffeln schmecken zusammen mit Knoblauchbohnen und Tomaten wunderbar.

Mit Appenzeller Käse überbackene Kartoffeln schmecken zusammen mit Knoblauchbohnen und Tomaten wunderbar ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Donnerstag, 21. November 2019

Seidenbuch (Odenwald): Oldtimer und Kuchen

November 2019: Fahrt in den Odenwald mit dem Ford Mustang 1965 zum Oldtimertreffen nach Seidenbuch. Leider bei wenig schönem Wetter. Dort angekommen, ziehen wir uns gleich in die Innenräume zurück und probieren von den leckeren Blechkuchen (Apfel- und Butterkuchen). Es sieht extrem nach Regen aus, regnen tut’s aber nicht. Trotzdem fahren wir nach circa 1 Stunde wieder zurück nach Mannheim.

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

 November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Oldtimertreffen in Seidenbuch (Odenwald) ... Wie immer gibt's hier köstlichen Kuchen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 20. November 2019

Schwäbischer (versunkener / verschlupfter) Apfelkuchen

Schwäbischer Apfelkuchen ist bei uns mittlerweile ein Alltagskuchen, der öfters mal so “nebenbei” gebacken wird, zum Beispiel wenn ein großer Schatz an Äpfeln vorhanden ist. Es ist ein Rührteig und wer diesen Teig beherrscht, kriegt auch einen schönen Verschlupften hin. 

November 2019 ... Schwäbischer (versunkener / verschlupfter) Apfelkuchen mit Rezept

November 2019 ... Schwäbischer (versunkener / verschlupfter) Apfelkuchen mit Rezept ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Schwäbischer (versunkener / verschlupfter) Apfelkuchen mit Rezept
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 19. November 2019

Kleines Frühstück in Ladenburg

Wir haben Lust auf ein Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus. Nachdem die Frontscheibe unseres Oldtimers Ford Mustangs 1965 von Vogelhinterlassenschaften befreit ist, fahren wir nach Neckarhausen und machen dort einen Rundgang durch den Schlosspark. Danach: Ladenburg. Wir betreten den Stadtkern durch einen Durchgang der alten Stadtmauer. Dahinter gibt es zahlreiche Fachwerkhäuser, Restaurants und viel Historisches. Heute findet hier der Wochenmarkt statt und wir kaufen Einiges für unser geplantes Ratatouille ein. Im Kaffeehaus finden wir gemütliches Plätzchen und bestellen das “Kleine Ladenburger Frühstück” - für meinem Mann zusätzlich mit Croissant.

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Ausflug mit dem Oldtimer Ford Mustang ... Schlossgarten Neckarhausen, kleines Frühstück in Ladenburg ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 13. November 2019

Backofenkartoffeln mit Grillgemüse

Für die Backofenkartoffeln nehme ich am liebsten kleinere Exemplare. Sie werden roh geschält und eingeschnitten: entweder längs oder quer oder längs UND quer wie ein Schwärtelbraten. Das sieht nett aus. Doch Vorsicht: Man muss aufpassen, dass man die Kartoffeln nicht durchschneidet. Das kann schnell mal passieren. Die Kartoffeln werden in einer passenden Form in den Backofen gestellt. Mittlere Schiene, 220 Grad, circa 40 Minuten.

Als Grillgemüse habe ich dieses Mal Auberginen, Zucchini und Zwiebeln genommen. Die typischen appetitlichen Grillstreifen auf dem Gemüse entstehen durch das Rillenmuster der Grillpfanne. Die Gemüse werden in Scheiben oder mundgerechte Stückchen geschnitten, mit Knoblauch-Olivenöl eingepinselt, gesalzen und gepfeffert und nach Fertigstellung mit Kräutern bestreut. Die Kartoffeln kann, wer mag, mit geriebenem Käse überbacken. Die Teller wurden mit schwarzen Oliven und Tomaten dekoriert. Lecker!

November 2019 ... Backofenkartoffeln mit Grillgemüse ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Backofenkartoffeln mit Grillgemüse ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Backofenkartoffeln mit Grillgemüse ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 10. November 2019

Käsefondue - ein wärmendes Herbstessen

Wir hatten mal wieder Lust auf Käsefondue. Es ist ein wärmendes Essen, wenn es draußen kalt ist. Pro Person rechnet man mit circa 200 Gramm Käse, traditionell nimmt man Emmentaler und Greyerzer (Gruyère), also Hartkäse. Das Caquelon wird mit einer saftigen Knoblauchzehe eingerieben, der in Würfelchen geschnittene oder geriebene Käse kommt dazu und das Ganze wird auf die heiße Herdplatte gestellt. Trockener Weißwein rundet den Geschmack ab: für 200 Gramm Käse braucht man 100 ml Wein. Rühren, rühren, rühren - die Käsemasse soll ja nicht anbrennen! Wenn eine dickflüssige homogene Masse entstanden ist, kann man mit einem Schnapsgläschen Kirschwasser den Geschmack noch etwas verfeinern. Pfeffer aus der Mühle macht sich nicht schlecht. Mit etwas Kartoffelstärke in Wein oder Wasser verrührt und mit der Masse aufgekocht, lässt sich eine zu dickflüssige Masse verbessern.

Das Caquelon wird auf ein Stövchen (Rechaud) gestellt, damit der Käse heiß und dickflüssig bleibt. Jetzt wird das Fondue mit Weißbrotstückchen aus dem Caquelon aufgetunkt. Bei uns gab es noch Champignons, kleine Tomaten, Paprika und Oliven dazu.

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte StolleNovember 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle

November 2019 ... Käse-Fondue, wärmendes Essen in der kühlen Jahreszeit ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 8. November 2019

Hirse mit Soffritto

Das italienische Verb “soffriggere” heißt “anbraten, sautieren“. Das Partizip Perfekt heißt “soffritto” und lässt sich mit dem Artikel als das “Angebratene” übersetzen. Das Soffritto ist ein Grundrezept und lässt sich als Nudelsauce, zu geschmortem Gemüse, als Brotaufstrich für Bruschette verwenden - und schmeckt köstlich. Für ein Soffritto werden verschiedene Gemüse (Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Paprika, Karotten, Fenchel, Zucchini, Auberginen … oder was man sonst noch so mag) klein gewürfelt und gegart. Wenn alles gar ist, sollte eine dicke Gemüsesauce entstanden sein. Dieses Grundrezept lässt sich variieren und nach Belieben einsetzen. Auf meinen Fotos ist Soffritto mit Hirse zu sehen. Eine sehr leckere, pikante Variante, die mit Sicherheit bald wieder auf den Tisch kommt. Knoblauch gehört für mich unbedingt mit dazu und etwas geriebener Parmesan gibt dem Soffritto seinen aparten Geschmack.

Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle

 Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst 2019 ... Hirse mit Soffritto ... Herbst- und Winteressen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 1. November 2019

Schwetzinger Schloss / Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus

Das Wetter war perfekt für eine kleine Schwetzingen-Rundfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965 und eine Rast im idyllischen Ladenburg mit Frühstück im Kaffeehaus.

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

 Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle

Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang 1965_Schwetzingen-Umrundung_Frühstück im Ladenburger Kaffeehaus ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 28. Oktober 2019

Knusprige Rösti aus gekochten Kartoffeln

Oktober 2019: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat, lecker. Die große philosophische Frage ist: Rösti aus rohen oder gekochten Kartoffeln? Manche machen es so, andere genau gegenteilig. Wir haben dieses Mal auf gekochte Kartoffeln vom Vortag zurückgegriffen - und es war lecker. Das Austernpilz-Ragout etwas pikant gewürzt und der Gurken-Feldsalat erfrischend, was will man mehr?

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019 ... Ein herbstliches Abendessen: Knusprige Kartoffelrösti, Austernpilz-Ragout, Gurken-Feldsalat --- Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Samstag, 26. Oktober 2019

Leuchtende Herbstfarben

Wunderschöne bunte Farben zaubert der Oktober in die Natur. Herbstfarben. Besonders gut gefallen mir die verschiedenen Rottöne. Das grüne Chlorophyll wird abgebaut und gelbe/rote Farbpigmente treten deutlich zu Tage. Aber egal, wie und warum … die leuchtenden Farbspiele tun dem Auge gut. Der Mensch freut sich. Die farbenprächtigen Fotos entstanden in den letzten Tagen während Schönwetterfahrten mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen - immer wieder schön.

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle

Oktober 2019_Farbenprächtigen Fotos auf einer Schönwetterfahrt mit dem Oldtimer Ford Mustang in Mannheim, Heidelberg und dazwischen ... Herbstfarben ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Herbstessen: Kartoffel-Zucchini-Gratin

Wenn es draußen nicht mehr so heiß ist, dass man den Backofen einschalten kann ohne zusammenzuschmelzen, essen wir gerne Kartoffel-Zucchini-Gratin. Kartoffeln und Zucchini werden geschnitten und abwechselnd in eine backofenfeste Auflaufform geschichtet, gewürzt und mit einem Schuss Milch angegossen. Die Milch sollte am Ende des Garvorganges völlig aufgesogen sein. Wenn die Kartoffeln fast gar sind, kommt geriebener Käse auf das Gericht. Das Ganze wird wieder in den Backofen verfrachtet, bis der Käse goldgelb geröstet ist. Dazu passt ein Salat nach persönlichem Geschmack.

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle

Herbst- und Winteressen: Kartoffel-Zucchini-Gratin mit Lieblingssalat ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Bunter Herbstsalat mit Austernpilzen und frischen Feigen

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleOktober 2019. Es gibt einen bunten Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch …

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleSehr lecker finde ich dazu eine frische Feige pro Person. Gut gewaschen und in Viertel geschnitten schmeckt sie fruchtig und erfrischend. Die Schale isst man mit. Die Feige ist eine gesunde Energiebringerin mit wenigen Kilokalorien.

Wer mag, isst ein Butterbrot dazu.

Oktober 2019: Bunter Herbstsalat: Feldsalat mit Walnüssen, Feigen, Oliven, Tomaten, gebratenen Austernpilzen, Zwiebeln und Knoblauch ... Foto: Brigitte StolleFotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 20. Oktober 2019

Botanische Karten, mit Kaffee braun eingefärbt

In einem alten Kochbuch in englischer Sprache fand ich botanische Zeichnungen, die mit Kaffee braun eingefärbt, getrocknet, glattgebügelt und in dieser Abwandlung wieder eingescannt wurden. Schön geworden, wie ich finde.

Bittersüßer Nachtschatten / Woody Nightshade:

Bittersüßer Nachtschatten / Woody Nightshade ... Botanische Karte mit Kaffee braun eingefärbt
Zimt / Cinnamon:

Zimt / Cinnamon ... Botanische Karte mit Kaffee braun eingefärbt
Zaubernuss / Hamamelis / Witch-Hazel:


Wilde Geranie / Storchschnabel / Geranium:


Moosbeere / Cranberry:


Mohrenhirse / Broom Corn:


Kardinals-Lobelie / Cardinal Flower:


Buchweizen / Buckwheat:


Jute:


Scans: Brigitte Stolle

Freitag, 18. Oktober 2019

Mariannes Apfelkuchen mit Schlagsahne

Oktober 2019. Wir essen sehr gerne Apfelkuchen. M&H haben gerade ihre Apfelbäume im Garten abgeerntet, Kuchen gebacken, Köstlichkeiten hergestellt - und bei uns nachgefragt, ob wir an Apfelkuchen interessiert wären? Große Freude! Kaffee und Schlagsahne haben wir gerne beigesteuert und es wurde ein schöner, gemütlicher Nachmittag mit dem leckeren Selbstgebackenen.

Oktober 2019: Mariannes selbst gebackener Apfelkuchen mit Schlagsahne - mmmhhh ... Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Samstag, 12. Oktober 2019

Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken

Nach einem Treffen im Odenwald und einer Oldtimer-Odenwald-Rundfahrt gibt’s bei Heidis Imbiss Kaffee, Pommes frites, Pfauenauge und Nussecke.

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Korsika ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle
Für die leckeren belegten Käsebrötchen sind wir leider ein bisschen zu spät, also nehmen wir heute Pommes frites, Pfauenaugen und Nussecken.

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle

Odenwald-Rundfahrt ... Oldtimer Mustang 1965, Pommes, Pfauenaugen und Nussecken ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven

Backofenzeit Herbst 2019. Wir essen gerne bunt. Nach der Gemüse-Mozzarella-Lasagne kommt hier “Überbackener Fetakäse mit Gemüse (Paprika, Zucchino, Tomaten), Knoblauch und Oliven”. Die Zubereitung geht recht schnell und das Gericht schmeckt lecker und passt wunderbar in die kältere Jahreszeit.

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle

Überbackener Feta mit Gemüse, Knoblauch, Oliven --- Foto: Brigitte Stolle
Foto: Brigitte Stolle

Montag, 7. Oktober 2019

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella

Ich liebe Lasagne. Beim Italiener esse ich sie eher selten, da sie meist mit Hackfleisch hergestellt wird. Lasagneblätter selbst herzustellen, ist nicht besonders schwer, aber für solche Basteleien hat man nicht immer Zeit und Lust. Vor einigen Tagen habe ich im Naturkostladen Bio-Pastablätter gefunden. Sie sind getrocknet, verwandeln sich aber mit einem dicken Tomaten-Gemüse-Sugo in eine königliche Pasta, die keine Wünsche offen lässt. Da ich ohnehin lieber roten Sugo als Bechamelsauce esse, habe ich (für 2 Personen) noch 2 Mozzarellakäse in Würfel geschnitten und auf die Schichten verteilt: insgesamt 3 Lagen, 3 Lasagneblätter pro Lage, dicke rote Gemüsesauce, Mozzarella … problemlos zuzubereiten und sehr lecker! Die Lasagneblätter kocht man übrigens nicht, sondern legt sie trocken in die backofenfeste Form. Nach circa einer halben Stunde sind sie al dente und so köstlich, dass man sie bald wieder auf dem Speiseplan haben möchte. - Knoblauch gehört in den Sugo unbedingt hinein!

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle

Vegetarische Gemüse-Lasagne mit Mozzarella --- Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 6. Oktober 2019

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal

Gesund sind sie gewiss nicht, diese Desserts, ja sie sehen sogar ziemlich ungesund aus: zu viel Zucker, Gelatine, wenig Nährstoffe, mit denen unser Körper etwas anfangen kann. Ich habe sie von einem alten Kochbuch aus Kanada abgescant. Ich selbst esse solche Dinge selten bis nie, sehe sie aber gerne an. In seiner Gesamtheit sehen die Scans eigenlich ganz nett aus, aber am besten hält man sich an pures Obst und Obstsalate.

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ... Obstsalat, Früchte

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Nachtisch, Dessert, Süßkram wie anno dazumal ...

Mittwoch, 2. Oktober 2019

Mal wieder: Frühstück im Café Tiefburg

Ein bis zweimal im Jahr frühstücken wir gerne im Café Tiefburg in Heidelberg-Handschuhsheim. Es gefällt uns dort immer wieder gut. Hier die letzten beiden Blogeinträge: Tiefburg 1 und Tiefburg 2.

September 2019 ... Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

  September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle

September 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte StolleSeptember 2019 ... Frühstück im Café Tiefburg Heidelberg-Handschuhsheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 30. September 2019

Beeren im Herbst (Scans)

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Beeren im Herbst ... Auswahl und Scans: Brigitte Stolle 2019

Samstag, 28. September 2019

Schwetzingen und Apfelkuchen

Nach der kleinen Schwetzingen-Umrundung im Oldtimer Ford Mustang 1965 beißt man in einen so saftigen, fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein!

 20. September 2019_Schwetzingen Rundfahrt _Mozartfest_Tabakfeld_Carl-Theodor-Skulptur von Peter Lenk ... Fotos und Collage: Brigitte Stolle

September 2019: Nach einer kleinen Schwetzingen-Umrundung beißt man in so einen saftigen und fruchtigen Apfelkuchen gerne hinein ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 27. September 2019

Lust auf Grünes? Spinat-Tagliatelle, Garten-Bohnen …

Durch gierige Lust auf Grünes kam dieses Abendessen zustande. Am Nachmittag gab es auf einer kleinen Odenwald-Tour bei “Heidis Imbiss” zuerst Pfauenaugen zum Kaffee. Und abends verspeisten wir zu einem Stückchen gegrilltem Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen - sehr lecker!

September 2019: Pfauenaugen im Odenwald bei Heidis Imbiss ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle

Wildlachs mit Knoblauch und Kräutern: Spinat-Tagliatelle und Gartenbohnen ... Fotos: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 14. September 2019

Bad Rappenau im August 2019

Endlich mal wieder in Bad Rappenau: Butterbrezen zum Frühstück, Weiher neben der Rehaklinik, Trauerweide, Mohnkuchen … Mir gefällt es hier immer wieder sehr gut.

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Butterbrezen-Frühstück ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Weiher im Reha-Park ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Trauerweide im Rehapark ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Es blüht ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019 in Bad Rappenau ... Mohnkuchen im Salinencafé ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 12. September 2019

Kleiner Neckarspaziergang in Seckenheim

August 2019. Nach längerer Zeit konnten wir mal wieder einen kleineren Spaziergang am Neckar in Seckenheim machen.

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Boot ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Boot ... Foto: Brigitte Stolle
Kirschpflaume, Därgelkersch - lecker !

Kirschpflaume, Därgelkersch in Mannheim-Seckenheim am Neckar

August 2019_Kleiner Neckarspaziergang in Mannheim-Seckenheim ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 15. August 2019

Eiweißhaltige Lebensmittel

Bunter Salat mit gebratenem Tofu, grünem Salat, Paprika, Bohnen, Oliven, Eiern:


Nudelsalat mit Bärlauch und gebratenen Austernpilzen:


Tortellini mit Garnelen und Gemüsen:

 
Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 13. August 2019

Abendessen daheim: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen …

Am Wochenende gab es bei uns ein Abendessen zu Hause: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven … In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce. Sehr lecker, die Sache, mmmhhh.

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

 August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle

August 2019: Gegrillte Sardinen, grüne Bohnen, leicht tomatisiert mit Oliven ... In jedem Gang war Knoblauch zu finden. Die Sardinen waren gefüllt und eingerieben damit, die grünen Bohnen schwammen in einer leichten Knoblauch-Tomaten-Sauce ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 12. August 2019

Ludwigshafen: Friedrich-Ebert-Park

August 2019 in Ludwigshafen. Nach dem Butterbrezel-Frühstück im Kaffee geht’s in den Friedrich-Ebert-Park. Den Rosengarten haben wir allerdings nicht gefunden.

 

 


Foto: Brigitte Stolle

Sonntag, 11. August 2019

Vierburgenstadt Neckarsteinach - und Heidis Imbiss

August 2019 - Eigentlich wollten wir in der Vierburgenstadt Neckarsteinach frühstücken, aber unser Lieblingscafé hatte zu :-( Nach einem Rundgang zum Neckarufer fuhren wir weiter nach Schriesheim zu “Heidis Imbiss” und bestellten dort leckere Käsebrötchen.

Kormoran trocknet seine nassen Flügel am Neckarufer in Neckarsteinach ... Foto: Brigitte Stolle

Hier fließt die Elsenz in den Neckar ... Foto: Brigitte Stolle

Leckere Käsebrötchen bei Heidis Imbiss ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 10. August 2019

Eiweißhaltige Ernährung … lecker!

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven ... Foto: Brigitte StolleOben: Rote Paprikaschiffchen mit Gemüsehirse und Ziegenkäse gefüllt, Ölsardinen und Oliven

Vor einigen Tagen haben wir Bio-Hirse in rote Paprikaschoten gefüllt und diese im Topf in Tomatensugo gebraten. Die Zubereitung ist auf der Packung angegeben. Deshalb nur ein kleiner Tipp aus der Praxis: Soll die Masse nach dem Garen körnig bleiben, rührt man nur selten um, sondern lässt die Körnchen in Ruhe ausquellen. Möchte man die Masse zum Füllen von Gemüsen oder als knusprige Bratlinge verwenden, ist ein häufiges Rühren sogar erwünscht.

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat ... Foto: Brigitte Stolle
Oben:
 Gebratener Halloumi, Kartoffel-Paprika-Gemüse, grüner Salat

Unten: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen

Sommer 2019 ... Eiweißhaltige Ernährung ... Lecker: Überbackener Schafskäse mit Gemüse und Garnelen ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Donnerstag, 8. August 2019

Schwarzwälder und Apfelkuchen

August 2019 … Schwarzwälder Kirschtorte und Apfelkuchen im Café beim Hospiz und Pflegeheim in Ilvesheim.


Foto: Brigitte Stolle

Mittwoch, 7. August 2019

Bad Wimpfen - der Blaue Turm ist immer noch verhüllt

August 2019 … Bad Wimpfen … Der Blaue Turm ist wegen Sanierung leider noch immer verhüllt. Wir schauen ab und zu mal nach und besuchen Bad Wimpfen für einen Kaffee, Kuchen oder einen Becher Eis. Bad Wimpfen ist eine Kurstadt am Neckar im Landkreis Heilbronn in Baden-Württemberg.

 


Auf der Rückfahrt nach Mannheim - Schloss Zwingenberg:


Fotos: Brigitte Stolle

Dienstag, 6. August 2019

Kur- und Salinenpark Bad Rappenau

Kur- und Salinenpark in Bad Rappenau am ersten August 2019. Man kann wunderbar zwischen Blumen und Beeten herumschlendern und zwischendurch auf Bänken ausruhen. Tiere sind auch zu entdecken.

 

 


Fotos: Brigitte Stolle

Montag, 5. August 2019

Alpaka in Bad Rappenau

Das Alpaka (Pako) in Bad Rappenau stammt aus den südamerikanischen Anden und wird dort vorwiegend wegen seiner Wolle gezüchtet. Da es auch friedlich und freundlich ist, benutzt man es gerne als Therapie-Tier.

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte StolleBad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle

Bad Rappenau, August 2019 ... Das Alpaka, hier in Bad Rappenau, wird in den südamerikanischen Anden wegen seiner Wolle gezüchtet ... Foto: Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Sonntag, 4. August 2019

Dorade, Reis, Gemüse

August 2019: Dorade, Reis, Gemüse ... Brigitte Stolle

August 2019: Dorade, Reis, Gemüse ... Brigitte Stolle
Fotos: Brigitte Stolle

Samstag, 3. August 2019

Mit dem Ford Mustang 1965 nach Neckarhausen: Schlossgarten, Eis, Pizza …

Mit unserem Oldtimer Ford Mustang 1965 fahren wir zur Eisdiele nach Neckarhausen und essen 1 Eis (Brigitte) und 1 Pizza (Harold). Durch die Scheiben haben wir einen Blick auf unser grünes Auto. Anschließend noch eine Runde durch den Neckarhäuser Schlossgarten, vorbei an der hübschen kleinen Orangerie.


Fotos: Brigitte Stolle

Freitag, 2. August 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Rouen, Jumièges, Étretat (3)

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl befindet sich mit Margit und ihrem Mann noch immer in dem schönen Ferienhaus in der Normandie. Je nach Wetter werden auch Ausflüge gemacht: nach Étretat, Rouen, Jumièges, Yport … eine schöne Landschaft mit wunderbaren Städten. Die Fotos sind von Margit und Gerhard. Vielen Dank fürs Zeigen, wir haben sie gerne angeschaut.

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Yport

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

 Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Étretat
Die Armada von Rouen 2019:

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Armada von Rouen

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie
Jumièges:

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Abtei von Jumièges
Fotos: Margit Hahn

Donnerstag, 1. August 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat (2)

Als wir 2015 das letzte Mal in der Normandie waren, haben wir zwar vom Garten in Étretat gelesen und gehört, ihn aber nicht gesehen. Wurde er da noch angelegt und erst später im Jahr eröffnet, als wir schon wieder daheim waren? Egal: Wir betrachten die schönen Fotos, die Margit gemacht hat und freuen uns, dass wir den grünen, kunstvoll gestalteten Garten jetzt zu sehen kriegen. Karla Kunstwadl hat es dort, wie es den Eindruck macht, sehr gut gefallen. - Elf Bilder von Margit Hahn.

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

 Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat - Schiefer

Mai/Juni 2019 ... Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Der Garten von Étretat
Fotos: MH

Mittwoch, 31. Juli 2019

Karla Kunstwadl mit Margit & Gerhard in der Normandie: Bec-de-Mortagne (1)

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der NormandieMai / Juni 2019 - das ist schon eine Weile her, bleibt aber unvergessen. Das Ferienhaus, wohin Margit und Gerhard die Karla Kunstwadl mitnehmen, steht in der Normandie: in Bec-de-Mortagne im Département Seine-Maritime. Das normannische Haus ist wunderbar eingerichtet und steht auf einem weitläufigen Grundstück mit Liegestühlen zum Faulenzen, mit Esstisch und Sonnenschirm. Alle Fotos hat Margit gemacht; das letzte stammt von Gerhard.

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

 Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie 

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie

Mai/Juni 2019: Karla Kunstwadl mit Margit und Gerhard in der Normandie
Fotos: Margit Hahn und Gerhard